IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

Diese Datenschutzerklärung informiert Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Lilian Salathé Studler, Spitalackerstrasse 27, 3013 Bern.

Lilian Salathé nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Ihre Daten werden bei uns mit hohen Sicherheits- und Vertraulichkeits-Standards gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Der Zugang zu Ihren Daten ist reglementiert und kontrolliert, wir verpflichten uns zur Vertraulichkeit. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmässigen Abständen wieder durchzulesen.

Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir diese verwenden, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

  1. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten: Sie können unsere Website besuchen und sich über unsere Dienstleistungen informieren, ohne uns bekannt zu geben, wer Sie sind.

  2. Cookies: Wir benutzen keine Cookies in dieser Website.

  3. Aufbewahrung von Daten: Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben sowie um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus Vorschriften zur Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahre aufzubewahren.

  4. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde: Sie haben das Recht sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) wenden.

  5. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder anderweitig weitergegeben.